Tanz zur Harmonie

Faszien-Kundalinitanz und Akupressur

Mit Faszientanz wird der ganze Körper harmonisch durchbewegt und stagnierende Energien beginnen wieder zu   fließen.

Die Kundalini Energie die im Becken sitzt, kann durch den ganzen Körper(Wirbelsäule) mit sanften kreisende Bewegungen, Konzentration und Atmung nach oben und innen gezogen werden!

Dadurch entsteht eine tiefere Freiheit des Geistes!

Dabei werden Techniken angewendet wie

  • Akupressur mit zwei Punkte Methode
  • tiefe Atmung
  • Affirmationen
  • Sounds,Obertongesang und Kehkopfsingen
  • Stille- Meditation

Diese regen die Selbstheilungkräfte an und harmonisiert-Körper- Geist und Seele.

 

Yamantaka-Kundalini Tanzritual

Das Yamantaka-Kundalini Tanzritual wirkt befreiend und führt zu einer inneren Offenheit für die spirituelle Dimension.


Mit Tibetische Ritualmusik, und

  •     Kehkopfgesang
  •     Tanzen im Kreis
  •     Akupressur wärend des Tanzes und tiefe Atmung.
  •     Öffnen der Chakras und das Verbinden, was nicht im Körper und Geist im Fluß war.
  •     Wieder Ganz werden mit zwei punkte Methode.
  •    Zellerinnerungen werden neu formatiert.
  •     alles kommt wieder im Fluß und die Selbstheilungskräfte werden angeregt verstärkt zu arbeiten.